PROGRAMM  2022 PROGRAMM  2022

Die Galerie des Märkischen Künstlerhofes bietet mit der Sammlung der Malerei, Grafik und Skulpturen ein umfassendes Repertoire an Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Ergänzend dazu finden wechselnde Ausstellungen aller Genres, Konzerte, Workshops und Symposien statt. Ganz besonders beliebt sind die kulinarischen Überraschungen aus Topf, Pfanne und "Brennofen". Mit einer phantasievollen Auswahl hauseigener Rezepturen und den saisonalen Spezialitäten der Region zaubert die "Gastronautin", wie hier die kochende Künstlerin genannt wird, schon 28 Jahre jeden 1. Sonntag im Monat, eine Vielzahl der Feinschmeckerei. Diese Themenbuffet können nur mit Voranmeldung gebucht werden    und kosten 24,50 € pro Person.

_____________________________________________________________________________________

Samstag

7. Mai

19 Uhr

Ausstellung;   Der Bildhauer Knuth Seim

 Träger des Brandenburger Kunstpreises 2013 und

Schöpfer der Havel-Damen im Schlossgarten Ribbeck,

studierten an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

Wir freuen uns seine Arbeiten im Künstlerhof vorstellen zu können.

________________________________________________________________________

Samstag

18. Juni

19 Uhr

Jazz im Künstlerhof;  Groove-Musik ist der Spirit des

"Streamline Orchestra". Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches

Jazzkonzert unter der Leitung von Axel-Glenn Müller.

Die Solisten bereichern mit Ihren Improvisationen.

_________________________________________________________________________

Sonntag

3. Juli

10.30 Uhr

________________________________________________________________________

Samstag

9. Juli

19 Uhr

Ausstellungseröffnung; Nature Morte  - Stillleben bezeichnet in der

Geschichte der europäischen Kunst die Darstellung toter bzw. regloser

Gegenstände. Wir freuen uns auf eine gute Diskussion an den Werken

so unterschiedlicher Künstler.                                          Eintritt frei !!!

__________________________________________________________________________________

Sonntag

7. August

10.30 Uhr

Essen in der Kunst; Mata Hari - zum 146 Geburtstag

Ihre erstaunliche Lebensgeschichte und mehr noch, ihr Ende ist eine

Parabel über den Untergang der exotisch-erotischen Welt der

Belle-Epoque. Vor 103 Jahren wurde Mata Hari als Spionin hingerichtet.

__________________________________________________________________________________

Samstag

27. Aug.

19 Uhr

SOMMERFEST - live auf der Bühne im Garten

Black Mail - das ist Rhythm & Blues aus Berlin. Der Tanzrasen ist geharkt 

  - es gibt Gegrilltes, Saftiges und Prozentiges an unseren Ständen.

Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr, Eintritt: 15,- €,

_________________________________________________________________________________

Sonntag

4.Sept.

10.30 Uhr

Essen in der Kunst; Caspar David Friedrich

Zum 248. Geburtstag bereitet Ihnen die Gastronautin ein

romantisches Buffet bei Kerzenschimmer nach Rezepten seiner Zeit.

________________________________________________________________________________

Samstag

10. Sept.

19 Uhr

"Tonjuwelen V"

Zur Eröffnung laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.

Diese Ausstellung international bekannter Keramiker/Innen ist ein

besonderer Genuss für Kenner- und Sammler/Innen schöner Dinge.

________________________________________________________________________________

Sonntag

2. Okt.

10.30 Uhr

Essen in der Kunst; Alberto Giacometti

Zum 121. Geburtstag gibt es ein Buffet nach Rezepten aus der

Heimat Giacomettis - der italienischen Schweiz.

_______________________________________________________________________________

Sonntag

6. Nov.

10.30 Uhr

 Essen in der Kunst; Ilja Repin

- an der Tafel des russischen Bojaren und seiner Freunde, üppig, herzhaft

und mit einem Wässerchen für die Seele.

_______________________________________________________________________________

Samstag

12. Nov.

 bis

18. Dez.

"Ein Himmel voller Engel"

Malerei, Grafik, Skulpturen, Kleinplastiken und Dekoratives.

Eine Referenz an die vorweihnachtliche Zeit der Besinnlichkeit und Romantik.

Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit Gästen, Freunden und Kunstverstehern

in wohliger Atmosphäre bei Punsch für Frauen, Männer und Transgender.

geöffnet ist immer Freitag und Samstag von 14-20 Uhr

und Sonntag von 14-18 Uhr

_________________________________________________________________________________

 

 

Märkischer Künstlerhof

Renée Dressler von Martens

Bahnstraße 13-14
14656 Brieselang (NORD)
- direkt am Bahnhof Brieselang


Telefon 033232-23351

eMail an info@fbk-akademie.de

 

nach oben